Kleine schnelle Gutscheinkarten

img_6552Ich habe euch vor ein paar Wochen diese kleinen Gutscheinkarten hier gezeigt. Einige haben mich angeschrieben und um eine Anleitung gebeten. Da ichimg_8563 heute eine Auftragsarbeit für diese Karten bekommen habe, habe ich die Chance genutzt und eine Anleitung hierfür gemacht. Ich hoffe, ihr könnt die einzelnen Schritte nachvollziehen.

Einige werden sicherlich schon längst vergessene Designerpapiere wiedererkennen. Aber ich habe ja schon mal gesagt, dass das Papier nur zum Streicheln und wieder in den Schrank legen einfach zu schade ist. Außerdem eignen sich kleine Designerpapierreste sehr gut, für diese Verpackung.

Die Karten sind einmal in Olivgrün, Kirschblüte und Flüsterweiß und dann einmal in Marineblau mit Flüsterweiß gehalten. Die Weihnachtsgutscheinkarten in Taupe,Chili und Gartengrün.  Beim Stempelset habe ich mich für das Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“ entschieden, bzw. auch auf ein altes Weihnachtsset „Auf die Geschenke, fertig los“ zurückgegriffen. Auch werdet ihr das Set „Ausgestochen weihnachtlich“ sowie „Freude im Advent“ wiedererkennen.

Hier jetzt die Anleitung, ich lasse die Bilder etwas größer, damit ihr den Text besser lesen könnt.  Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln, hinerlasst doch gerne einen Kommentar, wie euch die Anleitung gefällt.

img_8550img_8551img_8552img_8553img_8555img_8556img_8557img_8558img_8559img_8560img_8561

img_8562

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s